Herzlich Willkommen in der Lutherkirche
Zum Bleiben einladen - mit Christus Aufbrechen
Das Lutherhaus und die Kirche
Der Blick über die Gemeinde
Darum gehet hin in alle Welt ........
Lutherrose in der Kirche

Gestiftet von Fam. Wandtke anl. Verabschiedung zum 01.12.2014

Tanzmäuse und Teenie-Dancers

Seit über 15 Jahren gibt es die beiden Tanzgruppen für Kinder und Jugendliche in der Luthergemeinde.

Die Gesamtleitung, Einstudierung und Choreographie hat seit Beginn
Silvia Korn, unterstützt wird sie von den Betreuerinnen Carola Rödel und Marion Wegner

Als Co-Trainer fungieren Rabea Weber, Isabell Saalfrank, Michelle Saalfrank und  Annika Rüsing.

Die Tanzmäuse studieren ab September ein Weihnachtsmusicel ein, in dem die Kinder spielen, tanzen und singen. Der sehr gute Ruf der Gruppen führt dazu, dass sie bereits im Januar schon wieder Anfragen für Auftritte im Dezember erhalten. Dementsprechend ist inzwischen der Auftrittskalender im Dezember voll ausgefüllt.

Ab Januar studieren sie dann einen Sommertanz ein. Hiermit sind sie dann bei Maibaumaufstellungen, Gemeindefesten, Altenheime, Schulfeste etc. vertreten.

Ferner werden die Gottesdienste in der Lutherkirche, und auch in der kajholischen Kirche St. Konrad mit Tänzen mitgestaltet, z.B.  am Erntedankfest, im Ostergottesdienst, etc.

Die TD beginnen bereits im September mit der Einstudierung ihres neuen Tanzes, da dieser Tanz bzw, Show aufwendiger ist.

Die Gruppen treten in Altenheime auf und bei Weihnachtsfeiern verschiedener Vereine. Auch ein fester Bestandteil der Mitarbeiterweihnachtsfeier der Rummelsberger in Rehau sind sie mittlerweile geworden.

Seit September 2014 wurden auf Grund der Stundenpläne die Trainingszeiten geändern:
Die Tanzmäuse treffen sich um 16.45 Uhr und haben Training von 17.00 bis 18.00 Uhr, die Teenie-Dancers treffen sich 17.45 Uhr und haben Training von 18.00 bis 19.00 Uhr jeweils im Lutherhaus.

Bei den Tantmäusen tanzen seit September 2014 9 Mädchen im Alter von 5 bis 10 Jahren.

Bei den Teenie-Dancers tanzen seit September 2014 10 Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren.

Zum Abschluss gibt es immer ein kleine Dankeschön, z.B. in diesem Jahr waren die Tanzmäuse im Kino und die Teenie-Dancers beim Bowling

Neue Tänzerinnen und Tänzer werden immer im Januar oder September aufgenommen. Finanziert werden beide Gruppen von den Eltern und von freiweilligen Spenden, die bei den Auftritten eingehen. Auch alle Kostüme, Kulissen etc. erden von den Müttern genäht, gemalt und gebastelt.

Die Tanzmäuse

 

Die Teenie-Dancers